Zum Inhalt springen

Instagrams jüngster Angriff auf Snapchat ist eine Messaging-App namens Threads

theverge.com-facebook-instagram-threads-messaging-app-close-friends-snapchatDas Arbeitslogo für Threads, eine neue Messaging-App von Facebook und Instagram Illustration von Alex Castro / The Verge

The Verge hat erfahren, dass Facebook eine neue Messaging-App namens Threads entwickelt, die den ständigen, intimen Austausch zwischen Benutzern und ihren engsten Freunden fördern soll . Threads, das als Begleit-App für Instagram entwickelt wurde, lädt Benutzer ein, mithilfe der kreativen Tools von Instagram ihren Standort, ihre Geschwindigkeit und die Akkulaufzeit zusammen mit typischen Text-, Foto- und Videobotschaften automatisch mit Freunden zu teilen. Die App, die für die Weitergabe an Ihre „ engen Freunde “ auf Instagram entwickelt wurde, wird jetzt intern bei Facebook getestet.

Instagram lehnte einen Kommentar ab.

Im Mai stellte Instagram die Arbeit an Direct ein , einer eigenständigen Messaging-App, die seit Ende 2017 entwickelt wurde. Zu diesem Zeitpunkt äußerten die Verantwortlichen, dass Betatester frustriert waren, wenn sie eine Nachricht senden wollten, zwischen Instagram und einer zweiten App wechseln zu müssen . Das Unternehmen ist jedoch weiterhin daran interessiert, neue Messaging-Erfahrungen zu generieren. Mitarbeiter von Instagram, die an Messaging arbeiten, wurden Anfang des Jahres im Rahmen einer breiteren Konsolidierung zwischen der Muttergesellschaft und der Übernahme des Unternehmens in das Facebook Messenger-Team versetzt .

Eine Messaging-App, die auf Ihre engen Freunde zugeschnitten ist, ist möglicherweise beliebter. Das ist es, was Snapchat heute schon für einen gesunden Teil seiner Nutzer ist. Berichten zufolge verbringt der durchschnittliche Nutzer von Snapchat mehr Zeit in der Appals der durchschnittliche Nutzer von Instagram. Für Facebook und Instagram, die seit langem das starke Engagement von Snapchat bei jüngeren Nutzern begeistern, könnten Threads eine weitere Anstrengung darstellen , die Attraktivität ihres Rivalen zu mindern.

Illustrierte Screenshots von Threads, einer neuen Messaging-App von Facebook und Instagram
Illustrierte Screenshots von Threads, einer neuen Messaging-App von Facebook und Instagram
 Das Arbeitslogo für Threads, eine neue Messaging-App von Facebook und Instagram

Von The Verge überprüfte Screenshots zeigen eine App, die den ständigen, automatischen Austausch zwischen Benutzern und den Personen auf ihrer Liste „enger Freunde“ auf Instagram fördern soll. Aktivieren Sie die automatische Freigabe, und Threads aktualisiert regelmäßig Ihren Status, sodass Ihre Freunde Informationen zu Ihrem Standort, Ihrer Geschwindigkeit und vielem mehr in Echtzeit sehen können. Derzeit zeigt Threads Ihren Standort nicht in Echtzeit an. Stattdessen könnte es laut mit der Angelegenheit vertrauten Quellen heißen, dass ein Freund „in Bewegung“ ist.  >> Weiterlesen

Quellen: www.theverge.com – Original-Text-engl. / https://app-elvn.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

APP-ELVN.com – Worldwide Crypto Messenger: Get remuneration for activity! Time spent in the messenger, posting, attraction of new users – every activity will be remunerated with cryptocoins.

Messenger-Apps

Mit Messenger-Apps lassen sich Textnachrichten, Bilder, Videos und sogar Dateianhänge über das Internet verschicken. Bei den meisten Apps sind auch Gruppenchats möglich. Messenger unterscheiden sich damit von der SMS-Funktion, bei der Text- oder Bildnachrichten über das Mobilfunknetz geschickt werden.

Lange Zeit verschickten Messenger-Apps Nachrichten weitgehend ungesichert über das Internet. Dritte konnten sehr einfach mithören oder mitlesen. Erst seit den Enthüllungen von Edward Snowden begannen die Anbieter nach und nach, Verschlüsselungsverfahren einzuführen. Am sichersten ist es dabei, wenn die Nachricht direkt vom Absendergerät verschlüsselt wird und zwar so, dass nur das Empfängergerät sie wieder entschlüsseln kann.

Dieses System nennen Experten „Ende-zu-Ende-Verschlüsselung“. Inzwischen gibt es viele Messenger-Apps mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Jede davon hat ihre Besonderheiten, ihre Vor- und Nachteile.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook fb.me/kryptomessenger oder senden uns eine Nachricht an unsere Seite über m.me/kryptomessenger.

%d Bloggern gefällt das: